17.03.2016, Lübecker Nachrichten:
Neuer Förderverein kämpft für Erhalt des Museums …

 

02.04.16, Wochenspiegel:
Förderung für Schwartauer Museum …

 

01./02.10.17, Lübecker Nachrichten:
Fraktionen wollen Kulturmanager

 

31.01.2019, Lübecker Nachrichten:
Sogar die Wiener Zeitung berichtete

Dieser Bericht befasst sich mit der Vorstellung der neuen Kulturmanagerin Judith Ohrtmann, die ihren Dienst seit dem 1.12.2018 angetreten hat. Wir wünschen ihr vom Vorstand einen guten Start in die neuen Aufgaben, die aus unserer Sicht sehr vielfältig sind. Da sei die Frage erlaubt, wie das alleine zu schaffen ist?
Allerdings hat sie sich im Ausschuss für Bildung und Kultur schon einmal vorgestellt. Dazu darf ich vermelden, dass dieser Ausschuss von der bisher geleisteten Arbeit von Frau Ohrtmann sehr positiv beeindruckt war.
Als erstes Ziel hat sie die Digitalisierung des Museums und des Archivs im Visier. Dazu möchte sie die Software DigiCult einsetzen. Diese Software wir vom Land SH positiv bewertet. Sie wird in 67 Häusern in SH angewendet und birgt den Vorteil der Vernetzung aller Häuser mit DigiCult. So können für besondere Ausstellungen Exponate in anderen Häusern schneller gefunden und gegebenenfalls ausgeliehen werden.
Ganz nebenbei wird mit den Gemälden über den Preußischen Einmarsch am Schlagbaum Schwartaus deutlich, dass wir doch einige Kulturschätze im Museum zeigen können.
Unser Dank gilt dem Autor dieses Artikels Rudolf Meisterjahn.