Aktuelles

 

Die Studiobühne „Die HARAS“ wurde anläßlich des 30. Geburtstages der bühne 15 der VHS Bad Schwartau gegründet. Unter dieser Bezeichnung
„verbergen“ sich die Darsteller Hannelore Witt und Ralph Glomp. Beide präsentieren sich nunmehr erneut mit einer musikalischen Komödie von Ralph Glomm.
„Beziehungswaisen“ am Samstag, den 11.November 2017 um 20.00 Uhr und am Sonntag, den 12. November 2017 um 15.00 Uhr im MUSEUM BAD SCHWARTAU, in der Anton-Baumann-Straße bzw. der Schillerstraße 8-10.

 

BEZIEHUNGSWAISEN

Schmunzeln, lachen und leiden Sie mit in dieser bittersüßen musikalischen Komödie um die Beziehungen zweier Menschen.

Da ist Helga, eine zartbesaitete Frau in mittleren Jahren, die nach vielen Enttäuschungen nun endlich d e n Mann fürs Leben gefunden zu haben glaubt(e). und die nicht verstehen kann, warum dieser Mann ohne ein Wörtchen seit 14 Tagen aus ihrem Leben verschwunden ist – .

Ist das „Ghosting“ – wie sie es einmal bei einem Arztbesuch in einer der Illustrierten gelesen hatte?

Und warum sehnt sich Helga jede Nacht in ihren Träumen nach ihrem ersten und einzigen wahren Freund Johannes, der sie solange „auf Händen getragen und ihr jeden Wunsch von den Augen abgelesen hatte“, bis es ihr zu langweilig wurde und sie ihm den Laufpass gab.

Wie konnte sie nur! Danach kamen nur noch Looser …..

Und da ist Johannes, ein ebenfalls viel zu sensibler Mann, verheiratet mit einer schönen und anspruchsvollen Frau, Vater eines ebenso schönen und anspruchsvollen Kindes und – seit kurzem arbeitslos.

Was blieb ihm übrig, als seinen Beruf zu wechseln und ganz heimlich „Berufskiller“ zu werden, um das nötige Kleingeld für seine beiden „Damen“ heranzuschaffen. Obwohl – gekillt hatte er ja bisher noch niemanden. Es war sozusagen der erste Auftrag, der ihn unwissentlich in die Nachbarwohnung seiner ersten Jugendliebe führte.

Auch er hat Helga nicht vergessen und sehnt sich nach den vielen unglücklichen Ereignissen an diesem Tag immer mehr zurück in die wundervolle Zeit mit ihr.

Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten – aber da es sich um eine Komödie handelt, können Sie mit einem Happy End ganz sicher rechnen – oder sollten die beiden sympathischen Menschen doch Beziehungs – Waisen bleiben????


Karten zum Preise von EUR 10,00 sind zu erwerben uner www.luebeck-ticket.de, in allen Filialen der Lübecker Nachrichten sowie tel. unter
0451/29 20 80 ( LN) oder 0451/ 29 61 822   bzw. an der Abendkasse.

Auch wenn alle Beteiligten auf den Bildern sehr bedrohlich wirken, handelt es sich doch um ein nicht ganz  so ernstzunehmendes
Stück zum Schmunzeln  – mit Happy End ??? Das wird nicht verraten.

 

 

Vorankündigung:

„TV Nonstop“ von Thorsten Böhner – Satire, Comedy u.v.m.

Sa. 21. und 28 April 2018 um 20:00 Uhr im Museum Bad Schwartau

So. 22. und 29 April 2018 um 15: 00 Uhr im Museum Bad Schwartau