• Die Lesende. Markt 14, vor der Stadtbücherei
  • Triptychon Zweiter Weltkrieg, Vertreibung und Nachkriegszeit. Markt 15, Rathaus, Foyer im 1. OG
  • Amitié. Markt 15, Rathaus, Sitzungssaal im 1. OG
  • Im Spiel der Wellen (Triton und Nereide). Marktplatz
  • Chinesischer Liebesknoten, bekannt als „Verknüpfungen“, allgemein benannt „Der Knoten“. Europaplatz
  • Fassadenverzierung. Lübecker Straße 9, heute Deutsche Bank
  • Vitruv Mann/Frau. Lübecker Straße 18
  • Kur und Bad. Bahnhofstraße 32, Wartehalle des Bahnhofs
  • Archimedes mit Sonnenuhr. Lübecker Straße 75. Leibniz Gymnasium
  • Krähender Hahn. Lübecker Straße 75. Leibniz Gymnasium
  • Große Katze. Lübecker Straße 75. Leibniz Gymnasium
  • Landschaft. Lübecker Straße 75. Leibniz Gymnasium
  • Die zwölf Sternzeichen und geschmiedete Tiermotive für die Klassenräume. Cleverhofer Weg 118, Grundschule Cleverbrück
  • Drei Zentren. Schulstraße 8, Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftschule
  • Thomas Mann. Eutiner Straße, Eingang zum Kurpark
  • (Vermutlich) Poseidon artesischer Brunnen. Eutiner Straße, Eingang zum Kurpark
  • Pythagoraeder. Kurpark, bei der Holstein-Therme
  • Zwei Köpfe verbunden in Freundschaft, Zusammenhalt, Einigkeit. Kurpark, in der Asklepios Klinik
  • Transeamus. Geibelstraße 20, Katholische Kirche Maria Königin
  • Engel mit Inschrift. Geibelstraße 20, Katholische Kirche Maria Königin
  • Antike Schrifttafeln, Nachbildung. Ludwig-Jahn-Straße 13, Gymnasium am Mühlenberg
  • Balance. Ludwig-Jahn-Straße 5, Schwimmhalle
  • Abstraktes Muster. Ludwig-Jahn-Straße 5, Schwimmhalle
  • Vogel-Komposition Möwen. Ludwig-Jahn-Straße 15, Kreisberufsschule
  • Kraftpaket. Mittelstraße 14, vor der Willy-Bull-Halle
  • Dinosaurier. Mittelstraße 16, auf dem Spielplatz der Grundschule Bad Schwartau
  • Windmühle. Mittelstraße 16, im Wandelgang der Grundschule Rensefeld Bad Schwartau
  • Aphrodite. Pohnsdorfer Straße 3, Unizell
  • (Titel unbekannt), ironisch „Postgeheimnis“. Rensefelder Straße 2, ehemaliges Gebäude der Deutschen Post, seit Juni 2021 in Privatbesitz
Die Lesende
  • Darstellung: Skulptur
  • Material/Kunstform: Bronze, Stein
  • Künstler: Josef Andrey Wieczorek (geb. 26.02.1953 in Oberschlesien/PL, lebt und arbeitet in Hamberge bei Lübeck) Bildhauer, Restaurator und Maler
  • Aufstellung: 2006
  • Standort: Markt 14, vor der Stadtbücherei
  • Initiator: Der Gemeinnützige Bürgerverein von 1950 e.V.
  • Darstellung: Triptychon
  • Material/Kunstform: Glas, Metall
  • Künstler*in: unbekannt
  • Aufstellung: um 1966
  • Standort: Markt 15, Rathaus, Foyer im 1. OG
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
Amieté
  • Darstellung: Plastik
  • Material/Kunstform: Bronze, Stahl, Holz, patiniertes Terracotta
  • Künstler: José Luis Aguillar Falcon
  • Aufstellung: 2019
  • Standort: Markt 15, Rathaus, Sitzungssaal im 1. OG
  • Initiator: François Cholley, Bürgermeister unserer Partnerstadt Villemoisson-sur-Orge, Frankreich

› Weitere Informationen

Im Spiel der Wellen (Triton und Nereide)
  • Darstellung: Brunnenkunstwerk
  • Material/Kunstform: Bronze, Stein
  • Künstler: Der Springbrunnen mit der Bronzeplastik war ein Geschenk des Bildhauers Paul Peterich (geb. 01.02.1864 in Bad Schwartau, gest. 22.09.1937 in Rotterdam) an seine Heimatstadt. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Plastik eingeschmolzen, der Steinsockel nach dem Krieg abgeräumt. Die Rekonstruktion nach historischen Fotografien übernahm der Bildhauer, Restaurator und Maler Josef Andrey Wieczorek (geb. 26.02.1953 in Oberschlesien/PL, lebt und arbeitet in Hamberge bei Lübeck)
  • Aufstellung: 1997
  • Standort: Marktplatz
  • Initiator: Der Gemeinnützige Bürgerverein von 1950 e.V.
Chinesischer Liebesknoten, bekannt als „Verknüpfungen“, allgemein benannt „Der Knoten“
  • Darstellung: Skulptur
  • Material/Kunstform: Stein
  • Künstler: Jo Kley (geb. 1964 in Blaubeuren) lebt heute in Kiel
  • Aufstellung: 2003
  • Standort: Europaplatz
  • Initiator: Der Gemeinnützige Bürgerverein von 1950 e.V.
Fassadenverzierung
  • Darstellung: Türkrönung
  • Material/Kunstform: Sandstein
  • Künstler*in: Verzierung des Gebäudes des damaligen Erbauers, dem Spar- und Vorschussverein
  • Aufstellung: 1905
  • Standort: Lübecker Straße 9, heute Deutsche Bank
  • Initiator: Spar- und Vorschussverein
  • Darstellung: Skulptur, Virtuvianische Figuren (männlich und weiblich)
  • Material/Kunstform: Bronze, Stein
  • Künstler: Josef Andrey Wieczorek (geb. 26.02.1953 in Oberschlesien/PL, lebt und arbeitet in Hamberge bei Lübeck) Bildhauer, Restaurator und Maler
  • Aufstellung: 2010
  • Standort: Lübecker Straße 18
  • Initiator: Familie Karin und Dietrich Klindwort
  • Darstellung: Vier kurende Personen
  • Material/Kunstform: Mosaik auf Wandfliesen
  • Künstler: Gerhard Eisenblätter (geb. 28.05.1907 in Königsberg, gest. 03.08.197 in Lübeck)
  • Aufstellung: unbekannt
  • Standort: Bahnhofstraße 32, Wartehalle des Bahnhofs
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
Archimedes mit Sonnenuhr
  • Darstellung: Skulptur
  • Material/Kunstform: Bronze, Stein
  • Künstler: Karlheinz Goedtke (geb. 15.04.1915 in Kattowiz, gest. 23.08.1995 in Mölln)
  • Aufstellung: 1959
  • Standort: Lübecker Straße 75. Leibniz Gymnasium
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
Krähender Hahn
  • Darstellung: Plastik
  • Material/Kunstform: Bronze
  • Künstler: Karlheinz Goedtke (geb. 15.04.1915 in Kattowiz, gest. 23.08.1995 in Mölln)
  • Aufstellung: 1956
  • Standort: Lübecker Straße 75. Leibniz Gymnasium
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
Große Katze
  • Darstellung: Plastik
  • Material/Kunstform: Bronze
  • Künstler: Karlheinz Goedtke (geb. 15.04.1915 in Kattowiz, gest. 23.08.1995 in Mölln)
  • Aufstellung: 1956
  • Standort: Lübecker Straße 75. Leibniz Gymnasium
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
Landschaft
  • Darstellung: Wandbild
  • Material/Kunstform: Glas
  • Künstler: Ekkehard Thieme (geb. 1936 in Berlin, gest. 1999 in Flensburg), Grafiker und Maler
  • Aufstellung: 1977/78
  • Standort: Lübecker Straße 75. Leibniz Gymnasium
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
  • Darstellung: Schmiedeeiserne Beschläge für Eingangstür und Klassenräume
  • Material/Kunstform: Eisen
  • Künstler: Gem. Information von Herrn Uwe Knaup: Gezeichnet vom damaligen Baurat Dietrich, gefertigt von der Firma R. Westphal
  • Aufstellung: unbekannt
  • Standort: Cleverhofer Weg 118, Grundschule Cleverbrück
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
  • Darstellung: Gemälde
  • Material/Kunstform: Acryl auf Beton
  • Künstler: Dieter Ohlhaver (geb. 1932 in Hamburg, lebt heute in Bad Schwartau) Maler
  • Aufstellung: 2009
  • Standort: Schulstraße 8, Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftschule
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
  • Darstellung: Skulptur
  • Material/Kunstform: Bronze, Stein
  • Künstler: Claus Görtz (geb. 1963 in Neumünster, lebt heute in Lüdersdorf)
  • Aufstellung: 2015
  • Standort: Eutiner Straße, Eingang zum Kurpark
  • Initiator: Der Gemeinnützige Bürgerverein von 1950 e.V.
(Vermutlich) Poseidon artesischer Brunnen
  • Darstellung: Wasserspendendes Brunnenkunstwerk
  • Material/Kunstform: Bronze, Stein
  • Künstler: Gerhard Eisenblätter (geb. 28.05.1907 in Königsberg, gest. 03.08.197 in Lübeck)
  • Aufstellung: unbekannt
  • Standort: Eutiner Straße, Eingang zum Kurpark
  • Initiator: Der Gemeinnützige Bürgerverein von 1950 e.V.
Pythagoraeder
  • Darstellung: Skulptur 3-D-Modell des Satz des Phythagoras
  • Material/Kunstform: Edelstahl
  • Künstler: Josef Andrey Wieczorek (geb. 26.02.1953 in Oberschlesien/PL, lebt und arbeitet in Hamberge bei Lübeck) Bildhauer, Restaurator und Maler
  • Aufstellung: 2020
  • Standort: Kurpark, bei der Holstein-Therme
  • Initiator: Private Initiative des Ehepaars Ingelore Martiny und Günter Stave
Zwei Köpfe verbunden in Freundschaft, Zusammenhalt, Einigkeit
  • Darstellung: Skulptur, erschaffen anlässlich der dänischen Woche 1977
  • Material/Kunstform: Bronze
  • Künstler: Erik Bischoff (geb. 18.04.1914, gest. 07.12.1995 in Nystedt, DK)
  • Aufstellung: 1979
  • Standort: Kurpark, in der Asklepios Klinik
  • Initiator: Auftragsarbeit von Ejvind Damberg, Firma Raaco / DK und D
Transeamus
  • Darstellung: Menschengruppe
  • Material/Kunstform: Bronze
  • Künstler: Evamaria Brückner von Eiff
  • Aufstellung: 1977
  • Standort: Geibelstraße 20, Katholische Kirche Maria Königin
  • Initiator: Katholische Kirche Auftrag von G. Klose
  • Darstellung: Wandrelief
  • Material/Kunstform: Bronze, Stein
  • Künstler: Evamaria Brückner von Eiff
  • Aufstellung: 1989
  • Standort: Geibelstraße 20, Katholische Kirche Maria Königin
  • Initiator: Auftragsarbeit der Katholischen Kirche (?)
  • Darstellung: 2 Schrifttafeln
  • Material/Kunstform: unbekannt
  • Künstler*in: unbekannt
  • Aufstellung: unbekannt
  • Standort: Ludwig-Jahn-Straße 13, Gymnasium am Mühlenberg
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
Balance
  • Darstellung: Skulptur zweier turnender Personen
  • Material/Kunstform: Bronze, Stein
  • Künstler: gem. Aussage der Lauenburger Stiftung: Karlheinz Goedtke ( geb. 15.04.1915 in Kattowiz, gest. 23.08.1995 in Mölln)
  • Aufstellung: 1972
  • Standort: Ludwig-Jahn-Straße 5, Schwimmhalle
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
Abstraktes Muster
  • Darstellung: Wand
  • Material/Kunstform: Schmuckfassade / Steininstarsien
  • Künstler: unbekannt
  • Aufstellung: 1972 (?)
  • Standort: Ludwig-Jahn-Straße 5, Schwimmhalle
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
Vogel-Komposition Möwen
  • Darstellung: Skulptur
  • Material/Kunstform: Marmor
  • Künstler: Pierre Schumann (geb. 18.02.1917 in Heide, gest. 01.09.2011 in Eutin)
  • Aufstellung: 1980
  • Standort: Ludwig-Jahn-Straße 15, Kreisberufsschule
  • Initiator: Kunst am Bau Hans Adolf Peter (?)
Kraftpaket
  • Darstellung: Skulptur
  • Material/Kunstform: Beton
  • Künstler: Bis dato unbekannt. Die junge Künstlerin war zum Zeitpunkt der Erschaffungsphase ca. 30 Jahre jung. Auf dem Baubetriebshof in der Auguststraße wurde ein Betonklotz angeliefert. Die Künstlerin hat mit Meißel und Elektromeißel die Skulptur „Kraftpaket“ herausgearbeitet. Das Kunstwerk wurde nach Fertigstellung mit einem LKW an den heutigen Standort transportiert.
  • Aufstellung: 1980 (?)
  • Standort: Mittelstraße 14, vor der Willy-Bull-Halle
  • Initiator: unbekannt
Dinosaurier
  • Darstellung: Skulptur
  • Material/Kunstform: Beton
  • Künstler*in: unbekannt
  • Aufstellung: unbekannt
  • Standort: Mittelstraße 16, auf dem Spielplatz der Grundschule Bad Schwartau
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
Alte Mühle
  • Darstellung: Eine Erinnerung an die Mühle im Ortsteil Klein Mühlen, die erstmals 1230 geschichtlich erwähnt wurde
  • Material/Kunstform: Ziegelsteine
  • Künstler*in: unbekannt
  • Aufstellung: unbekannt
  • Standort: Mittelstraße 16, im Wandelgang der Grundschule Rensefeld Bad Schwartau
  • Initiator: Kunst am Bau (?)
  • Darstellung: Skulptur
  • Material/Kunstform: Bronze
  • Künstler: Josef Andrey Wieczorek (geb. 26.02.1953 in Oberschlesien/PL, lebt und arbeitet in Hamberge bei Lübeck) Bildhauer, Restaurator und Maler
  • Aufstellung: unbekannt
  • Standort: Pohnsdorfer Straße 3, Unizell
  • Initiator: Unizell
Postgeheimnis
  • Darstellung: Skulptur
  • Material/Kunstform: Beton, farblich beschichtet
  • Künstler: Franz Reckert (geb. 27.05.1914 in Kassel, gest. 13.01.2004 in Hamburg)
  • Aufstellung: 1979
  • Standort: Rensefelder Straße 2, ehemaliges Gebäude der Deutschen Post, seit Juni 2021 in Privatbesitz
  • Initiator: Kunst am Bau (?)